Echtes schweizer Rösti mit Züricher Geschnetzeltem

on

Am Freitag waren wir bei unserem Nachbarn eingeladen. Ich habe mich darüber wirklich mega gefreut, denn wir wohnen ja seit zwei Jahren hier in der Schweiz und ich finde es super, wenn mich ein echter Schweizer zum Kochabend und Essen einlädt. Da kann ich endlich lernen wie es richtig funktioniert.Es gab als Aperitiv Prosseco mit Cassis, danach gab es handgemachtes Rösti mit Züricher Geschnetzeltem. Danach hat er mir ein echt französich-schweizer Salatadressing gezeigt. Und als Dessert gab es Merengue mit Vermicelle. Dazu lecker schweizer Weine. Wir haben zusammen gekocht und danach einen super schönen Abend verbracht. Vielen Dank nochmal an Alex und Monika. Es war ein suuuuuper Abend. Gerne wieder:-)

Jetzt muss ich aber dann erst mal ran und mich revanchieren. Ein bayerischer Abend wär doch nicht schlecht. Habt ihr ne Idee, was ich anbieten kann?

(Die Rezepte für das Rösti und das Geschnetzelte werden folgen)

Ein Kommentar auch kommentieren

  1. Bobbyoma sagt:

    Jetzt hätte ich das Rösti Rezept gesucht-hab ich einmal gemacht und war super. Hab ich nicht richtig geschaut?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.