Knete selbstgemacht

Das Thema Knete beschäftigt uns Mama’s ja immer wieder. Zumindest, wenn Eure Kinder genau so gerne kneten, wie mein kleiner Sonnenschein. Das Problem: entweder sie trocknet zu schnell aus , oder sie riecht etwas unangenehm.
Aber ich habe eine tolle Lösung gefunden. Man kann Knete sehr gut selber machen. Sie stinkt nicht, verklebt nicht und man kann sie jederzeit ganz schnell neu machen.

Das Rezept:
2 Tassen Mehl, 1 Tasse Salz, 1 El Öl, 1 gestr. El Weinsteinpulver, wenig Lebensmittelfarbe

Die Zutaten in einer Schüssel mischen.

2 Tassen heisses Wasser dazugiessen, mischen und durchkneten.

Fertig!!!
Viel Spass

20130927-122140.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.