Kochen im Elektro Wok

on

Bei mir wird heute ge-wokt. Weil wir es einfach soooooo wahnsinnig lieben, haben wir uns vor einigen Jahren einen tollen Elektro Wok geleistet und dieser kommt bei uns wirklich sehr oft zum Einsatz. Das Gemüse bleibt einfach super knackig und es geht immer sehr schnell und einfach.

Heute gibt es bei uns etwas sehr einfaches und weil es wieder einmal eine eigene Variation ist, kann ich euch nur so ungefähr angeben, was WIR bei diesem Rezept verwenden.

Zutaten:

1 EL Sesamöl

1 kleine Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Zuccetti

3 Ruebli

300 g Poulet

200 g MIE NOODLES

Salz, Pfeffer, etwas Sojasosse

Als erstes habe ich die Nudeln nach Packungsanleitung 3 Min. in kochendem Salzwasser gekocht.  Währenddessen habe ich in meinem Wok das Sesamöl kurz erhitzt dazu aber dann auch gleich das Fleisch darin angebraten. Sobald es angebräunt ist lösche ich es mit 2 EL Sojasosse ab, lasse diese nochmal einreduzieren und gebe dann die Zwiebel hinzu. Sobald diese etwas angedünstet ist, werden die Ruebli mitangebraten und ganz zum Schluss die Zuccetti. Mittlerweile waren dann die Nudeln bereits fertig gekocht, abgesiebt und abgetropft. Diese gebe ich dann zum der Fleisch-Gemüse-Mischung in den Wok und vermenge das ganze. Nun kann noch mit Salz, Pfeffer und wer mag etwas chinesischem Gewürz würzen.( Wir belassen es aber immer bei Salz und Pfeffer, geben evtl. bei Bedarf noch etwas Sojasosse über das ganze) Mein Mann und ich würzen es uns immer noch etwas schärfer mit einigen Chiliflocken, das könnt ihr so machen, wie ihr es wollt.

Vielleicht schmeckt euch dieses einfache und leichte Rezept ja auch? Habt ihr noch Verbesserungsvorschläge? Dann schreibt mir doch gerne.

1 2 3 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.