Lecker Snack-Brot

Da wir am Samstag einmal wieder ziemlich beschäftigt waren, musste es mittags mal wieder schnell gehen. Also haben wir uns entschieden , einfach ein kleines Snack-Brot zu machen. In einer Zeitschrift unter der Rubrik Essen&Trinken habe ich vor einiger Zeit ein interessantes Rezept gesehen, die Zutaten hatte ich auch zur Hand und schon ging es los. Da im Rezept keine genauen Mengenangaben angegeben waren, habe ich es halt nach meinem Gefühl gemacht und ich kann auch sagen, es ist sowas von lecker. Ich kann es nur weiterempfehlen. Man kann den Belag auch sehr gut im Sommer als Salat servieren. Einfach eine tolle Idee. Aber überzeugt euch selbst:-)

brot

Rezept:

Brotscheiben (ich habe Ruchbrot genommen) mit Olivenöl beträufeln, in der Pfanne knusprig goldbraun rösten. In Streifen geschnittener Luzerner Rahmkäse( geht bestimmt auch jeder andere Rahmkäse), 1/2 gelbe Paprikaschote in Würfeln, 2 Frühlingszwiebel in Ringen , Cherrytomaten, frischer Oregano oder glatte Petersilie gehackt, Olivenöl, weisser Balsamico, Salz und Pfeffer. Alles mischen und auf dem Brot verteilen.    (Mein Mann hat sich noch auf zwei Scheiben kleine Salami Würfel untergemischt, oder man macht Schinkewürfel drauf, wenn man etwas herzhaftes drauf haben will)     Guten Apetitt!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.