Mohncreme-Himbeer-Kuchen

Mohncreme-Himbeer-Kuchen1

Heute habe ich etwas richtig sommerlich, frisches für euch. Ich liebe Mohn und daher wollte ich diesen Kuchen unbedingt ausprobieren. Und kann euch sagen, er ist wahnsinnig lecker.

Irgendwie ist alles dabei. Im knusprigen Keksboden ist viel Schokolade drin, dann kommt eine Schicht aus Milch-Mohncreme. Dann wieder Keksbrösel und oben drauf noch eine fruchtig-sahnige Himbeercreme. Für mich der perfekte Sommerkuchen.

Und so gehts:

Zutaten:

250 g Butter

400 g Vollmilch-Schokoladenraspel

8 Blatt Gelatine

500 ml Milch

60 g gemahlener Mohn

2 Pckg Vanillezucker

60 g Zucker

800 g Himbeeren (wobei ihr nur 200 g für die Creme braucht, der Rest ist Deko)

350 g Schlagsahne

Puderzucker zum Bestäuben

Als erstes eine Springform mit Backpapier auslegen. Butter schmelzen und dann die Kekse in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz zu feinen Bröseln zerdrücken. Ca.200 g davon beiseite stellen. Den Rest mit Schokoraspeln und flüssiger Butter mischen. In der Backform zu einem Boden andrücken und kalt stellen.

Nun die Gelatine einweichen. 350 ml Milch in einem kleinen Topf aufkochen. Mohn und Vanillezucker einstreuen und ca 1-2 Minuten köcheln lassen. Den Topf dann vom Herd ziehen. In einem anderen Topf 150 ml Milch mit Zucker erhitzen. Gelatine ausdrücken und 4 Blätter in der warmen Mohn-Milch auflösen. 4 Blatt Gelatine in der restlichen Zuckermilch lösen und beides zum abkühlen in den Kühlschrank stellen bis es leicht zu gelieren beginnt.

Währenddessen Himbeeren verlesen. 200 g Beeren fein pürieren und unter die Milchmischung rühren. Sahne steif schlagen und jeweils die Hälfte unter die beiden Cremes heben.

Mohncreme auf dem Kuchenboden verteilen und glatt streichen.Darauf die übrigen Brösel verteilen. Himbeercreme darauf verstreichen und den Kuchen für ca. 8 Stunden, am Besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden und mit den übrigen Beeren verzieren. Mit Puderzucker bestäuben und fertig.

Und nun? Einfach geniessen

Mohncreme-Himbeer-Kuchen2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.