Red Velvet Gugelhupf

Ich wünsche mir soooo sehr Sommer, Sonne , Sonnenschein,  dass ich heute einfach einmal Farbe brauchte. Daher dachte ich mir, wäre es doch der perfekte Tag für Red Velvet Kuchen. Den wollte ich schon lange einmal testen.  Gesagt, getan. Im Netz gibt es wirklich viele Rezepte dazu, da könnt ihr euch eins aussuchen, die sind alle ziemlich ähnlich. Ich habe den Teig einfach in meine Mini-Gugglhupfförmchen gegeben und nach 25 Minuten sind tolle kleine Kuchen aus meinem Ofen gekommen.

Verziert habe ich sie mit weisser Kuvertüre, etwas roten Zuckerstreuseln. Und schon waren sie fertig.

Manchmal muss es gar nicht so viel und so kompliziert sein. Auch mit einfachen Dingen können wir uns das Leben etwas bunter machen.

Kreative Grüsse an euch alle

guggl

guggl2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.