schnelles Krustenbrot

Brot1Brot3

Weil es eben manchmal schnell und unkompliziert gehen muss, möchte ich euch dieses tolle Rezept nicht vorenthalten.

Gefunden habe ich es hier und ich kann euch sagen, es ist wirklich mega lecker. Ich habe es zwar etwas abgewandelt, weil ich einfach kein anderes Mehl hier hatte, aber es ist wirklich super gelungen. Meine Variante verrate ich euch jetzt:

Zutaten für 4 Personen

200 g Weizenmehl

300 g Urdinkelmehl

1 TL Salz (oder je nach Geschmack etwas mehr)

2 Pack Trockenhefe oder 10 g frische Hefe

400 ml lauwarmes Wasser

 

Und so geht´s:

Mehl, Salz, Hefe und das lauwarme Wasser vermengen und ca. 10 Minuten durchkneten.

Dann den Teig für 30 Minuten gehen lassen. Danach den Teig nochmals auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas kneten und ich habe ihn dann in eine Form gelegt und für weitere 10 Minuten gehen gelassen. Ihr könnt den Teig aber auch formen und auf ein Blech legen und hier nochmals kurz gehen lassen. Kurz vor dem Backen das Brot mit einem Wasser-Salz-Ölgemisch bepinseln, etwas Mehl darüberstreuen und mit einem scharfen Messer einschneiden.

Backzeit ist ca. 45 Minuten. Es sollte eine schöne dunkle Kruste bekommen.

Und nun: Lasst es euch schmecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.