Schokoladen-Olivenöl-Kuchen

on

Mittlerweile gibt es ja richtig viele Fernsehköche und ich probier auch immer wieder mal ein Rezept aus und Koch es nach. Vor kurzem haben wir eine TV-Köchin entdeckt die Nigella heisst. Sie kocht und bäckt ganz oft sehr kuriose Sachen:-) aber ein Rezept hat uns neugierig gemacht und wer richtig leckeren Schokokuchen steht, der sollte diesen mal testen.
Hier das Rezept :
50 g Kakaopulver ( das richtige dunkle zum Backen )
125 ml kochendes Wasser
2 TL Vanilleextrakt
150 ml Olivenöl
200 g Zucker
3 Eier
150 g gemahlene Mandeln
1/2 TL Kaisernatron
Puderzucker zum Bestäuben

Tip: statt 150 g Mandeln kann man auch 125 g Mehl nehmen.

Zubereitung :
Den Ofen auf 170 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. In eine kleine Schüssel den Kakao hineingeben, kochendes Wasser hinzugeben und umrühren, bis der Kakao sich vollständig aufgelöst hat.
Nun Vanilleextrakt dazu geben , verrühren und beiseite stellen.
In einer anderen kleinen Schüssel die gemahlenen Mandeln mit Kaisernatron vermischen und ebenfalls beiseite stellen.
In einer dritten Schüssel Öl, Zucker und Eier mit dem Handrührgerät ca 3 Min. lang kräftig miteinander verrühren. Die Mischung hat jetzt eine blassgelbe Farbe.
Den Mixer nicht ausschalten , lediglich die Stufe von stark auf mittel setzen und während des Mischens nach und nach hinzugeben und unterrühren. Der fertige Teig ist sehr flüssig.
Den Boden und die untere Hälfte der Innenränder der Backform einfetten und mit Backpapier auslegen. Vor allem bei einer Springform ist es wichtig, dass nicht nur der Boden, sondern auch die Ränder mit Backpapier bedeckt sind, denn sonst kann der Teig auslaufen.
Den Teig in die Backform geben und ca 40-45 Min auf mittlerer Schiene Backen.
Nach Ablauf dieser Zeit sehen die Kuchenränder fertig aus, während die Mitte noch etwas wabbelig wirkt. Aber das ist richtig so. Kuchen max nach 45 Min aus dem Ofen nehmen, sonst wird er trocken .

Den Kuchen am besten noch warm geniessen .

20140503-155647.jpg

20140503-155656.jpg

Ein Kommentar auch kommentieren

  1. Stephan Christl sagt:

    Ich bin ja kein so grosser Kuchenfan, aber ich muss wirklich sagen, dass das der beste Schokokuchen ever ist.
    Kompliment an meine liebe Frau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.