Shit-Cookies

Ja , ich habe ganz spontan heute auch noch schnell diese wundervollen Cookies gebacken. Ich hoffe, die Halloween Kids werden sich heute Abend darüber freuen…. hmmmm…. mal sehen, ob sie das wirklich tun:-) Die werden mich sehr wahrscheinlich mit grossen Augen anschauen, und denken, was ich für eine bin.

Das Rezept habe ich hier gefunden und es ist wirklich ganz einfach nachzumachen:

Ihr braucht:

600 g Mehl

250 g Butter

180 g Kakao

2 Eier

8 EL Milch

2 Pack Vanillezucker

1 Päckchen Backpulver

1 Prise Salz

Zuckeraugen

Den Backofen solltet ihr auf 180 Grad Umluft vorheizen. Dann nehmt ihr das Mehl, Puderzucker, Kakao, Vanillezucker, Backpulver und Salz und vermengt es miteinander. Die Butter muss geschmolzen werden und darf dann noch warm mit den Eiern und der Milch zu der trockenen Mischung gegeben werden. Das Ganze am Besten mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten, diesen dann in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten ab in den Kühlschrank damit.

Nun kleine Würste formen, aufs Backblech geben und für ca. 12 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen backen. Nach dem Abkühlen noch nach Belieben mit den Zuckeraugen verzieren und schon sind sie fertig. Und sicher der Hingucker auf jeder Party.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.