Brokkoli-Lachs-Kartoffel-Auflauf

on

für Lachsliebhaber

Ich weiss , ich weiss…wieder einmal ein Lachsrezept. Aber ich liebe Lachs einfach so sehr in allen Varianten, daher wollte ich euch dieses Rezept nicht vorenthalten.

Gefunden habe ich das Rezept auf dieser Seite, schaut gerne auch einmal direkt dort vorbei. Ist wirklich sehr zu empfehlen.

Ihr braucht folgende Zutaten:

300g Brokkoli

200g Lachsfilet ohne Haut

350g Kartoffeln

100g Sahne light

70g saure Sahne

Saft einer halben Zitrone

50g geriebener Käse

2 gestrichene TL getrocknete Dill oder 2 EL frische Dill

Salz, Pfeffer,

Und dann gehts auch schon los:

Die Kartoffeln als erstes schälen, den Brokkoli in Röschen zerteilen und die Kartoffeln dann in dünne Scheiben schneiden. Anschliessend den Brokkoli rund 4 Minuten in gesalzenem Wasser kochen, die Kartoffeln rund 8 Minuten in gesalzenem Wasser kochen. Beides mit kaltem Wasser abschrecken. Den Lachs in kleine Würfel schneiden und mit 1 TL getrocknetem Dill (oder 1 EL frischem Dill), Salz, Pfeffer und Zitronensaft vermischen.

Jetzt die Sahne und saure Sahne gut verrühren, restlichen Dill dazugeben und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Eine kleine Menge der Sahne-Mischung auf dem Boden einer Auflaufform verteilen, dann die Kartoffeln und den Brokkoli darauf schichten. Zum Schluss die Lachswürfel gleichmäßig darüber verteilen. Die restliche Sahne-Mischung darüber giessen und alles mit Käse bestreuen.

Den Auflauf im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad Ober- und Unterhitze rund 25 Minuten backen.

Guten Appetit euch allen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.