Quarkknödel mit Erdbeersosse

Quarkknödel

Zwischendurch darf es auch einmal etwas Süsses sein… oder was meint hier?

Hier habe ich eine tolle Quarkspeise für euch.

Zutaten für 2 Personen:

200 g Magerquark

1 EL Sauerrahm

1 Ei

1 Prise Salz

1 EL Vanillezucker

1 EL Mehl

1 Spritzer Zitronensaft

250 g reife Erdbeeren

2 EL Zucker

20 g Butter

2 EL Semmelbrösel

Und so wird´s gemacht:

Den Magerquark in einem Küchentuch ausdrücken, Sauerrahm, Ei, Salz und Vanillezucker unterrühren. Mehl und Zitronensaft untermischen. Die Masse ca. 20 Minuten kühlen. Zwischenzeitlich Salzwasser in einem breiten Topf zum Kochen bringen. Erdbeeren waschen, trocken tupfen, entkelchen und halbieren. Dann mit 1 EL Zucker vermischen und pürieren. Aus der Quarkmasse mit zwei Esslöffeln Knödel abstechen und im leicht siedenden Salzwasser ca. 15 Minuten gar ziehen lassen. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen, den restlichen Zucker darin schmelzen. Semmelbrösel unterrühren und 2 bis 3 Minuten unter Rühren rösten. Die Knödel abgiessen und zusammen mit den Butterbröseln und der Erdbeersosse anrichten.

Und nun?…. Einfach geniessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.