Käsekuchen mit Erdbeeren

Du möchtest gerne einen Kuchen und willst aber deinen Backofen nicht anschalten? Geht nicht? Doooooooochhhh, und dieser Kuchen ist der beste Beweis dafür. Ein richtig leckerer Sommerkuchen , ein perfekter Leckerbissen an warmen Sommertagen.

Die Zutaten, die ihr für ca. 12 Stücke braucht:
200 g Haferlocken-Keckse, 100 g Butter, 9 Blatt Gelatine, 600 g Erdbeeren, 1 TL + 75 g + 1 EL Zucker, 300 g Schlagsahne, 400 g Doppelrahmfrischkäse, 1 Päckchen Vanillin- Zucker, 200 ml Kokosmilch, 1/2 roter Tortenguss, Öl für die Form, evtl. Backpapier

Kekse fein zerbröseln. Butter schmelzen und mit den Keksbröseln mischen. Boden einer Springform dünn mit Öl bestreichen. Bröselmasse darauf zum Boden festdrücken. ca. 30 Minuten kühlen.
Gelatine einweichen. 100 g Erdbeeren pürieren. 1 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen. 1 EL Püree einrühren, in das übrige Püree rüphren. 1 TL Zuckern unterrühren. 10-15 Min. kalt stellen.

Sahne steif schlagen. Frischkäse, 75 g Zucker, Vanillin-Zucker und Kokosmilch verrühren. 8 Blatt Gelatine ausdrücken und auflösen. Ca 2 EL Creme in die Gelatine rühren, dann unter die restliche Creme rühren. Sahne unterheben. Ca.die Hälfte der Frischkäsecreme in die Springform geben. Die Hälfte des Erdbeerpürees mit einer Gabel locker unterheben. Übrige Creme und übriges Erdbeerpüree daraufgeben und marmorieren. Über Nacht kühlen.

1 grosse Erdbeere beiseite legen. Rest Erdbeeren in Scheiben schneiden. Torte aus der Form lösen, auf eine Platte stellen und mit Erdbeerscheiben belegen. Tortenguss, 1 EL zucker und 125 ml kaltes Wasser verrühren, kurz aufkochen lassen. Mit einem Pinsel den Guss zügig auf den Erdbeeren verteilen und fest werden lassen. Torte mit der übrigen Erdbeere verzieren.

So hat es auf dem Rezept ausgesehen:
1

Und so sieht meine Variante aus:
2

3

Aber, egal, wie er aussieht, es kommt auf den Geschmack an und dieser Kuchen ist einfach unwiderstehlich lecker.

Lasst ihn euch schmecken:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.